Klappbares Trampolin

Klappbares Trampolin - KlapptrampolinEin klappbares Trampolin oder auch faltbare Fitness Trampolin ist besonders platzsparend und lässt sich Zuhause leicht verstauen. Sie können es nicht nur mit wenigen Handgriffen aufbauen, sondern bei Nichtbedarf auch problemlos hinter einer Tür oder in einem Schrank untergebringen. Der wesentliche Vorteil beim Klapptrampolin sind ohne Frage die klappbaren Stellfüße, die dafür sorgen dass sich das Trampolin platzsparend verstauen lässt. Der wesentliche Unterschied beim zusammenklappbaren Trampolin besteht sicherlich in den unterschiedlichen Mechanismen, auf die wir nachfolgend noch eingehen möchten. Entdecken Sie hier praktische faltbare Trampoline für Kinder und Erwachsene.

Klappbares Fitness-Trampolin

Klappbares Trampolin günstig

Trampolin klappbar für Kinder

Wie lässt sich klappbares Trampolin falten?

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei einem faltbaren Trampolin um ein Modell, bei dem die Sprungfläche in der Mitte einfach zusammen gefaltet wird. Dabei wird die Sprungfläche, also genau genommen das Trampolin, in der Mitte halbiert. Das hat den Vorteil, dass Sie das Trampolin in jede Tasche packen und somit problemlos überall mit hinnehmen können. Der offensichtliche Vorteil vom faltbaren Fitness Trampolin besteht in der platzsparenden Unterbringung sowie der hohen Mobilität und dem einfachen Transport.

Gerade in kleinen Räumen beziehungsweise einer kleinen Wohnung ist das klappbare Trampolin in jedem Fall von Vorteil. Es lässt sich spielend leicht zum Training aufbauen, um es dann im Nachhinein direkt wieder zu verstauen. Und es nimmt dabei nicht unnötig Platz ein. Gegenüber einem herkömmlichen Trampolin weist das klappbare Trampolin bereits einen Durchmesser von ungefähr 1,20m bis 1,50m auf. So dass auf jeden Fall schon etwas Platz in der Wohnung vorhanden sein sollte, um es nutzen zu können.

Das klappbare Trampolin

Gegenüber einem faltbaren Trampolin können Sie das klappbare Trampolin nicht in der Mitte zusammen falten. Bei diesem Modell werden die Standbeine entweder eingeklappt oder abgeschraubt, was in der Regel von der jeweiligen Bauweise abhängig ist. Auch die Haltestange, die gerade bei einem Fitness Trampolin vorhanden ist, können Sie mit wenigen Handgriffen abschrauben.

Allerdings haben klappbare Trampoline nicht nur Vorteile. Der wesentliche Nachteil besteht eventuell darin, dass durch das ständige Umklappen oder Abnehmen der Standbeine die Qualität im Laufe der Zeit darunter leidet. Sowohl Scharniere als auch Halterungen für die Standbeine oder die Standbeine selber können Sie meist nicht einfach austauschen. So kann es bei einem zu hohen Verschleiß sein, dass Sie ein Neues kaufen müssen.

Klappbares Trampolin – die Besonderheiten

Bei einem klappbaren Trampolin werden häufig keine Sprungfedern verwendet, sondern Gummiseile, die die Verbindung vom Gestell zur Sprungmatte darstellen. Diese können Sie dem jeweiligen Körpergewicht anpassen, so dass das Trampolin ganz individuell genutzt werden kann. Da es sich bei einem klappbaren Trampolin meist um ein kleines Modell handelt, eignet es sich hervorragend dazu, um diverse Workouts damit auszuführen. Der Vorteil hierbei ist der praktische Haltegriff, der dazu beiträgt, dass Sie besser das Gleichgewicht halten können.

Damit dieses besondere Trampolin auch nach dem Training nicht im Weg steht, können Sie nicht nur den Haltegriff abklappen, sondern auch die Standbeine. Einige Modelle sind so konzipiert, dass die Standbeine abgeschraubt werden müssen, was sich allerdings im Alltag als sehr umständlich herausstellt. Effektiver sind hierbei klappbaren Standbeine. Dafür benötigen Sie nur wenig Zeit und es sind nur einige wenige Handgriffe erforderlich, um Platz für andere Dinge zu schaffen.

Aktualisiert von admin am 30. April 2020